Zur Startseite

Jugendparlament 2021 - 2023

+++ INFO +++

Die Wahl fand 2021 aufgrund der Corona-Pandemie in Form einer Briefwahl statt.
Am 08. Mai 2021 hat Oberbürgermeister Adolf Kessel das Ergebnis der 8. Jugendparlamentswahl bekanntgegeben. Die Bekanntgabe fand im Online-Format statt.
Das Gremium konstituierte sich am 18. Mai 2021 um 18 Uhr (digital).

Die Kandidat*innen für das achte Jugendparlament 2021

Die Jugendparlament-Kandidaten 2021
Die Jugendparlament-Kandidaten 2021

Vorstellung der gewählten Kandidat*innen

Celine Barthel
Celine Barthel

Statement: "Ich möchte mich gerne dafür einsetzen, dass das Rheinufer in Worms sicherer ist, da ich mehrfach gelesen oder gehört habe, dass Menschen im Rhein ertrunken sind. Ich bin der Meinung, dass mehr Warnschilder errichtet und Bojen eingesetzt werden sollten, um Leben zu retten. Sicherheit und Schutz sind mir wichtig. Ich möchte, dass jeder in Worms beschützt ist."

 
Klara Behr
Klara Behr

Statement: "Eine Verbindung zwischen den Jugendlichen und der örtlichen Politik ist wichtig! Ich möchte diese Verbindung in Worms sein und mich vor allem für benachteiligte Kinder & Jugendliche in unserer Stadt einsetzen und sie unterstützen, damit wir alle die gleichen Chancen haben, egal in welcher Lebenslage oder mit welchem Schicksal! Ich selbst stottere und möchte deshalb auch anderen Mut machen und ihnen helfen."

 
Ikhlas Chekaik-Chaila
Ikhlas Chekaik-Chaila

Statement: „Ich möchte nicht nur die Interessen der Jugendlichen vertreten, sondern möchte auch zeigen, dass wir Jugendliche ebenfalls eine Meinung haben. Ich möchte zeigen, dass die Anliegen der Jugendlichen gehört werden müssen, sodass wir Teil des Entscheidungsprozesses werden können.“

 
David Dühr
David Dühr

Statement: "Ich möchte eine Brücke schlagen zwischen Jugend und Politik.
Unser Wunsch nach mehr Freiheit, unsere Interessen und unsere Forderungen werden von der Politik nicht ernst genommen. Es ist mein Ziel für Deine Freiheit und Deine Interessen zu kämpfen - dafür möchte ich mich für Dich im Jugendparlament einsetzen."

 
Lars Etzel
Lars Etzel

Statement: "Wenn wir unsere Stimme nicht nutzen, kräht ein Anderer doppelt so laut."

 
Eleonor Haile
Eleonor Haile

Statement: "Die Welt vergöttert die Jugend, aber regieren lässt sie sich von den Alten."

 
Franziska Heinz
Franziska Heinz

Statement: "Wenn wir unsere Bedürfnisse nicht ernst nehmen, tun es andere auch nicht."

 
Hannah Immesberger
Hannah Immesberger

Statement: "Ich setze Deine Wünsche und Interessen um und bin die Stimme aller Jugendlichen, denn nur gemeinsam schaffen wir es!!!"

 
Ananya Khantachai
Ananya Khantachai

Statement: "Mit Mut zur Courage – Zukunft gestalten."

 
Laura Kraft
Laura Kraft

Statement: "Ich finde es großartig, dass ich die Möglichkeit habe mitzubestimmen was in Worms verändert wird."

 
Lorena Pinel
Lorena Pinel

Statement: "Für mehr aktives/tatsächliches Handeln und umsetzen von Plänen statt nur über die Probleme zu reden."

 
Anna Seidel
Anna Seidel

Statement: "Man ist nie zu jung um was zu verändern!"

 
Taranveer Singh
Taranveer Singh

Statement: "Young and strong!"

 
Daniel Usner
Daniel Usner

Statement: "Nicht über Jugendluche reden, sondern mit ihnen!"

 
Kevin Werling
Kevin Werling

Statement: "Worms ist eine wunderschöne Stadt, die viele Möglichkeiten bietet, doch Worms braucht auch Input von den jungen Bürgern der Stadt, die darin noch lange Leben und Wirken möchten."

 

© Kinder- & Jugendbüro Worms / Impressum / Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen