Zur Startseite

Jobfux Nibelungen Realschule plus

Aleksandra Milone
Aleksandra Milone
Eva Findt
Eva Findt
 

Frau Eva Findt und Frau Aleksandra Milone unterstützen Schülerinnen und Schüller der 8. und 9. Klassen, die den Abschuss der Berufsreife anstreben, beim Planen ihres Berufsweges. Durch eine sozialpädagogische Begleitung wird ihnen somit der Übergang zwischen Schule und Beruf erleichtert. 

Das Jobfux Projekt ist ein Förderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz, der Europäischen Union und der Stadt Worms mit dem Ziel, für möglichst viele Schülerinnen und Schüler einen geeigneten Übergang von der Schule in den Beruf zu schaffen. 

Das Besondere der Nibelungen-Realschule plus ist, dass die Berufsorientierung von Anfang an ein Schwerpunktthema darstellt. Bereits ab der Klassenstufe 5 werden Aktionen wie der Berufsorientierungspfad oder eine Berufe-Rallye durchgeführt. Am Ende der 7. Klasse steht bereits ein erstes Schnupperpraktikum auf dem Plan. 

Über die beiden Jobfux Mitarbeiterinnen werden dann im Verlauf des 8. Schuljahres verschiedene Aktionen zur Berufsorientierung angeboten. Ein besonderes Highlight dabei ist der SchmEx-Tag (Schüler mit Experten). Fachleute aus der beruflichen Praxis kommen in die Schule und informieren über ihr jeweiliges Berufsfeld, wobei dem praktischen Anteil eine besondere Bedeutung zukommt. Die Schüler/innen dürfen anhand praktischer Übungen selbst verschiedene Tätigkeiten ausprobieren. Berufe wie beispielsweise der Chemikant, Industriemechaniker, Verfahrensmechaniker, Elektroniker, Bürokaufleute, Pflegeberufe, Frisör und Berufe aus dem Gaststättengewerbe können dabei kennengelernt und praktisch erfahren werden.

Im 9. Schuljahr steht ganz klar das Bewerbungsverfahren um einen Ausbildungsplatz im Vordergrund. Den Startschuss dafür gibt das 1- wöchige Bewerbertraining, das Super-Azubi-Camp. Die Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen durchlaufen innerhalb einer Woche ein komplettes Bewerbungsverfahren, d.h. von der Stellenanzeige bis zum Vorstellungsgespräch. Die einzelnen Stationen werden trainiert, erste Kontakte geknüpft und somit die Voraussetzungen für ein gelingendes Bewerbungsverfahren geschaffen. 


Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit gerne als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Zu folgenden Sprechzeiten sind wir erreichbar:

Montag bis Freitag

von 8.30 Uhr – 12.30 Uhr

(sowie nach Vereinbarung)

Tel.: 06241/201649

e.mail: eva-maria.findt@worms.de

e.mail: alexandra.milone@woms.de

EU-Flagge
ESF-Logo
RP-Logo
 

Weitere Informationen zum ESF Rheinland-Pfalz finden Sie hier

GIRLS´ & BOYS´ DAY 2017

Im Rahmen der Berufsvorbereitung nehmen Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Nibelungen-Realschule plus am Girls` & Boys` Day teil.
Beim Girls und Boys Day geht es vor allem um Klischeefreiheit in der Berufswahl und darum spannende, vielfältige Perspektiven aufzuzeigen. Am 28. März 2019 – haben Mädchen und Jungen die Gelegenheit verschiedene Berufsfelder kennenzulernen, die außerhalb einer konventionellen Orientierung liegen um die Optionen ihrer beruflichen Zukunft zu erweitern. So können sich Mädchen über naturwissenschaftlich-technische Berufe informieren und Jungs einen Einblick in soziale, erzieherische oder pflegerische Bereiche erhalten.


Theaterstück “KIWI ON THE ROCKS” an der Nibelungen-Realschule plus

Für die Schülerinnen und Schüler der neunten und der zehnten Klassen steht am 18. Mai 2017 das Theaterstück „KIWI ON THE ROCKS“ auf dem Programm. Die Jugendlichen dürfen die Aufführung, in der es um Alkohol, Cybermobbing, Sexismus, Grenzen und Grenzenlosigkeit geht, in der gewohnten Atmosphäre ihres Klassenzimmers erleben. Das Klassenzimmerstück von Daniel Rattheis erzählt von einer 14-Jährigen, die auf Partys ihren Spaß über die Getränkeauswahl bestimmt.
Die Hauptfigur „Kiwi“ (Kirsten Wittenbrink) schildert auf ausdrucksvolle und lebhafte Weise, wie schnell junge Menschen in Kontakt mit Alkohol und Drogen kommen. Die Protagonistin spricht ohne Tabus über das Thema Alkohol und deckt dabei die negativen Auswirkungen für Jugendliche auf.
Im Anschluss der Aufführung leitet die Darstellerin zusammen mit dem Theaterpädagogischen Team eine Diskussionsrunde mit den Jugendlichen.
Die Veranstaltung wird vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Worms unterstützt und von den JOB-Füxen der Nibelungen-Realschule plus organisiert und durchgeführt. 

Aktionstag „Startprogramme der BASF“ am Montag 23.05.2016

Die Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen, die bisher noch keinen Ausbildungsplatz finden konnten, hatten heute Gelegenheit sich über die Startprogramme der BASF zu informieren und sich gleichzeitig zu bewerben. Erstmals kam eine Mitarbeiterin direkt in die Schule, um die unterschiedlichen Programme vorzustellen und auf Fragen der Schüler/innen zu antworten. In einem zweiten Schritt lernten die Jugendlichen anhand eines Schnuppertests die Fragen eines regulären Einstellungstests kennen, um im weiteren Bewerbungsverfahren gut vorbereitet zu sein. Dem schloss sich ein individueller Bewerber-Check an, indem jeder Einzelne seine Bewerbungsunterlagen vorlegen und eine direkte Rückmeldung erhalten konnte. Mit angespannter Erwartung gingen die Jugendlichen in die Gespräche und verließen sie sichtlich erleichtert mit einer Einladung zu einem Eignungstest. Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern viel Erfolg im weiteren Bewerbungsverfahren!

SchmEx-Tag 2015 und Super-Azubi-Camp 2015

© Kinder- & Jugendbüro Worms / Impressum / Datenschutz